Warum schaumzeug?

So manches Mal, wenn ich an meinem Computer sitze und versuche das Internet auszutricksen, in Suchanfragen oben zu stehen,hinterfrage ich, warum schaumzeug?

Schaumzeug - überall?

Als ich 2006, geboren aus einer kleinen Idee, dem schaumzeug  Leben einhauchte, da war es so klein, dass es gerade in 1 Regal passte. Bürsten, ein wenig Shampoo und Conditioner und drumherum Hundeleinen und Regenanzüge. Die Hundeleinen sind verschwunden, die Regenanzüge haben sich geändert. Geblieben sind Shampoo und Bürsten, um es abzukürzen. Geblieben ist auch, dass schaumzeug noch immer das ist, was es einmal war. Kein großes Geschäft, kein großer online shop, obwohl es genau das manchmal vermuten lässt. Es ist noch immer "inhabergeführt" und wird es auch bleiben. Jede Flasche Shampoo, jede Tube Conditioner, jedes Fellpflegespray räume ich in die Regale. Jede Bürste sehe ich mir an, bevor ich sie verpacke und machnmal stehe ich zwischen den Regalen und empfinde dabei so etwas wie - Zufriedenheit? Ja, ich mag mein schaumzeug sehr. Ich freue mich über jeden Kunden, den ich einmal treffe. Jeden Besuch, hier im kleinen verträumten Simmern im Westerwald. Und wenn ich auf Ausstellung bin und ich mit "Frau Schaumzeug" angesprochen werde, dann finde ich das schön. Es sind mehr Regale geworden, mehr Produkte, mehr Möglichkeiten - aber letztendlich ist es immer noch so, wie ich es wollte, ein kleiner online shop.
Schaumzeug - überall? Ich werde oft angerufen und gefragt, ob ich mein Angebot nicht auf der einen oder anderen Platform anbieten möchte um mehr Umsatz zu machen. Nein, das möchte ich nicht. Ich möchte die Produkte kennen und wenn möglich auch meine Kunden. Und so wird es bleiben. Seit 10 Jahren, für 10 Jahre.

Was ist die Philosophie?

Aus der kleinen Idee ist eine Passion geworden. Festhaltend an dem Idealismus eine Perfektion zu erreichen blieb schaumzeug über viele Jahre am Leben, auch in dunkleren Zeiten. Anfänglich als "Hobby einer gelangweilten Hausfrau", wie mein Freund manchmal spaßeshalber sagt. Dann weil mein Herz an meinem kleinen online shop hängt und ich ihn nie so einfach aufgeben würde. Heute hat er sich etabliert, sicher nicht so wie die großen Mitbewerber, die neben Shampoo und Conditioner auch noch viele andere Dinge rund um den Hund anbieten. Aber Schaumzeug ist noch immer da und wird es auch bleiben.
Auch heute ist es familiengeführt, jede Shampooflasche, jede Hundebürste packe ich ein, nachdem ich sie ausgepackt habe und sie in ein Regal gestellt habe. Manchmal, wenn ich im Lager stehe, das sich übrigens hier bei uns im Haus befindet, ist es richtig gemütlich zwischen all den bunten Flaschen. Ja, schaumzeug ist auch etwas für meine Seel, so ganz persönlich. Ein paar Flaschen kamen nie in den Handel, denn sie haben nicht meinen Ansprüchen genügt. Manche Produkte, die meine Ansprüche übertroffen haben, erwiesen sich als Ladenhüter. Andere Produkte, die großen Absatz finden, gibt es bei uns einfach nicht, weil ich sie nicht für gut befunden habe.
Schaumzeug ist ein Nischen- Shop. Sicher finden Sie hier bekannte Marken, aber auch viele, die uns auszeichnen, denn diese gibt es nur bei schaumzeug.
Auszeichnen? Ein Grund für schaumzeug ist und bleibt der Kontakt zum Kunden. Ich freue mich über jedes Gespräch, helfe Ihnen gerne bei Fragen und bei der Lösung von so manchen Pflegeproblemen. Es gab und gibt sogar immer wieder Kunden, die mir schreiben, dass Sie sich wundern, warum ich nicht versucht habe den "großen Reibach" zu machen. Es genügt mir tatsächlich auch einfach zu helfen, sogar ohne auch nur 1 einziges Shampoo verkauft zu haben. Das ist mein Idealsimus.
Auszeichnen - schaumzeug soll sich auszeichnen, weil ich es perfekt machen möchte.
Perfekt ist es dann, wenn Sie zufrieden sind und wenn ich guten Gewissens etwas empfehlen kann.
 

Wir über Uns

Das Wir hinter dem schaumzeug begann im Jahre - ich weiß es nicht mehr genau. Seit 2001 leben wir mit Bearded Collies zusammen. Anders kann man diesen Tatbestand nicht beschreiben. Denn sie sind hier und da, sie sind überall und manchmal auch dort, wo sie nicht sein sollten. Im Dreck! Und manchmal sind sie da, wo sie nicht unbedingt sein wollen, auf einer Hundeausstellung.
So begann im Jahr 2001 für den gefundenen Traumhund die ewige Suche nach Pflegeprodukten. Hundeshampoo, Conditioner, Bürste, Pflegespray - was man eben so alles benötigt, wenn der Hund mal schmutzig ist oder er für eine Hundeausstellung fein gemacht werden muss. Ja, für so eine show legt man sich ganz schön ins Zeug. Das machen alle. Aber weil es alle tun muss man es ja nicht gleich genauso tun, wie alle. Ich suchte immer nach "freundlichen" Pflegeprodukten. Hatte ich Glück und stellte auf einer CACIB aus, waren dort Großhändler, die einiges im Programm hatten. Schwerbepackt, mit Hund und Tüten, schleppte ich mich nach der Ausstellung wieder zum Auto.
Dann kamen die WelpenKinder von Balbriggan Bearded Collies auf die Welt und meine WelpenMenschen fragten mich, womit sie denn nun Ihren Zausels waschen sollten. Die nächste Ausstellung brachte dann absolute Armmuskeln, denn außer mein Shampoo war da auch noch das Shampoo für meine WelpenKinder in den Tüten.
Dann fiel mir eines Tages eine Les Pooch Bürste in die Hände und das war der Anfang. Ich war von dieser Bürste so überzeugt, dass ich beschloss, der Schlepperei ein Ende zu setzen und mehr Einfachheit, nicht nur in mein Leben, zu bringen. Das war der Geburtstag von schaumzeug.de, es war der 01.10.2006.
Seit diesem Tag gibt es schaumzeug.de und über die Jahre vergrößerte sich die Produktpalette. Einige Produkte verschwanden wieder, weil sie nicht dem entsprachen, was ich vertreten konnte. Andere kamen hinzu und ein paar von ihnen wurden auch von anderen shops übernommen. Für manche war schaumzeug.de sogar das Sprungbrett auf das europäische Festland.
Ich, Elke Stockhausen, die nach Ideen sucht, nach neuen Produkten und diese dann auch noch an meinen Beardies ausprobiert, suche immer weiter. Manchmal habe ich auch die Idee zu einem eigenen Shampoo, so wie zur Dog ´n´ Pooch Bürste. Der Shop hat sich im Laufe der Jahre geändert. Ich mich nicht. Ich biete auch heute nur Produkte an, die ich selbst anwenden würde. Sicher habe ich meine Favoriten, was in der Natur der Fellbeschaffenheit meiner Hunde liegt.
So verdanke ich meiner Hündin Paige eigentlich nicht nur die Liebe zu meinen Hunden, sondern auch die Existenz des schaumzeugs.
Auch meine Beardies helfen, denn sie sind es, die gewaschen, gepudert und "geschminkt" werden. Sie sind die Testpersonen für etwas, was der Hersteller schon längst getestet hat. Sie sind auch daran schuld, wenn ich etwas als "unbrauchbar" einstufe. Und das ist gut so.

Einen herzlichen Gruß
Ihre
Elke Stockhausen

Homepage-Sicherheit

 

 Zurück

Parse Time: 0.792s